Direkt zum Inhalt springen
80.000 Euro Förderung des Bundes für den BAX – jetzt Förderung beantragen
80.000 Euro Förderung des Bundes für den BAX – jetzt Förderung beantragen

Pressemitteilung -

Jetzt BAX Förderung beantragen – Über das Bundesprogramm 80.000 Euro Zuschuss pro Fahrzeug erhalten

  • 80.000 Euro Förderung pro Fahrzeug
  • Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) bezuschusst klimaschonende Nutzfahrzeuge
  • Halbzeit der BAX Roadshow: Presse und Kunden begeistert von Probefahrten
  • Jetzt Förderung beantragen

Pünktlich zur Halbzeit der BAX Roadshow veröffentlicht das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) den zweiten Förderaufruf im Rahmen der Richtlinie über die Förderung von alternativen, klimaschonenden Nutzfahrzeugen und Infrastruktur. Die Antragsstellung wird ab dem 29.06.2022 möglich sein.

Derzeit können sich interessierte Nutzfahrzeugbetreiber und Journalisten auf der deutschlandweiten BAX Roadshow von der Alltagstauglichkeit des 7,5 Tonners überzeugen. Nach dem Start der Roadshow in Mainz ging es über München, Stuttgart und Köln nach Kamen. Bei den Stopps konnte der BAX einen ganzen Tag lang begutachtet und ausprobiert werden. Die Rückmeldungen nach den Testfahrten waren durchweg positiv. Zwischen den einzelnen Roadshow Stopps wird der BAX von Kunden im normalen Tagesgeschäft für mehrere Tage getestet. "Im Praxistest zeigt sich, dass der BAX das perfekte Fahrzeug für den innerstädtischen Verkehr ist. Viele Kunden zeigen sich zudem begeistert von der realen Reichweite des Fahrzeugs. Trotz voller Beladung sind Reichweiten von über 200 Kilometer die Regel", freut sich Alexander Wolter, Leiter Vertrieb und Produktmanagement Elektromobilität bei BPW Bergische Achsen in Wiehl.

Die deutschlandweite Roadshow des BAX ist noch lange nicht zu Ende. Am heutigen Dienstag ist der Stromer in der Hansestadt Hamburg zu Gast. In den nächsten beiden Wochen geht es dann nach Berlin und Leipzig.

Durch das nun startende Bundesförderprogramm können Fördermittel in Höhe von 80.000 Euro beantragt werden. Anträge können vom 29. Juni bis zum 24. August (Frist wurde verlängert) gestellt werden. Weitere Informationen zum Förderaufruf finden Sie unter www.klimafreundliche-nutzfahrzeuge.de

Den konkreten Förderaufruf finden Sie hier: 2.FA-KsNI-Fahrzeuge_Infrastruktur-Teil-1-Endfassung_10.06.2022_an-F1.pdf (klimafreundliche-nutzfahrzeuge.de)

Hier können Sie die Förderung online beantragen: Startseite - Antragsportal des BMVI (bund.de)

Links

Themen

Kategorien


BAX ist die neue elektrische Nutzfahrzeugmarke aus Deutschland, gebaut von Profis, für Profis: Hinter BAX stehen der führende europäische Hersteller für Spezial- und Heavy Duty-Fahrzeuge Paul Nutzfahrzeuge GmbH (Vilshofen an der Donau, Bayern) sowie die BPW Bergische Achsen KG (Wiehl, NRW) als führender System- und Mobilitätspartner der Transportindustrie. Das erste Fahrzeug der Marke BAX ist ein Lkw mit 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht. Es wurde in enger Partnerschaft mit Spediteuren, Verladern, Fahrern und Aufbauten-Spezialisten entwickelt und zeichnet sich durch eine herausragende Zuladung, Reichweite, Ladegeschwindigkeit, Echtzeit-Vernetzung und Alltagstauglichkeit aus. Herzstück des Fahrzeugs ist ein in die Hinterachse integriertes Antriebssystem von BPW. www.bax.de

Pressekontakt

Robin Becker

Robin Becker

Pressekontakt Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Elektromobilität, AirSave, iGurt, 9t Trailerachsen, Digitalisierung +49 2262 78-1905 BAX BPW

Zugehörige Meldungen

DER ERSTE ELEKTRISCHE LKW, DER ES WIRKLICH PACKT.

BAX ist die neue elektrische Nutzfahrzeugmarke aus Deutschland, gebaut von Profis, für Profis: Das erste Fahrzeug der Marke BAX ist ein Lkw mit 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht. Es wurde in enger Partnerschaft mit Spediteuren, Verladern, Fahrern und Aufbauten-Spezialisten entwickelt und zeichnet sich durch eine herausragende Zuladung, Reichweite, Ladegeschwindigkeit, Echtzeit-Vernetzung und Alltagstauglichkeit aus.

BAX
BPW Bergische Achsen KG, Ohlerhammer
51674 Wiehl
Deutschland